IKOO

Zürich, den 30. November 2015


Intro

Das früher unter dem Namen „Ooki“ (jap. „gross“) bekannte Restaurant, heisst heute „Ikoo“ (jap. „Let’s go!“) und ist der ältere Bruder des Ramen-Restaurants „Miki“. Die kleine Gaststätte mit rund 24 Plätzen an grosser Fensterfront bietet eine solide Auswahl an Vorspeisen, 7 Ramen-Arten, gebratene Nudeln („Yaki Soba“), vegetarisches Curry sowie 3 Fisch & Fleisch-Speisen, die im „Miki“ nicht zu finden sind.

Die Atmosphäre ist ruhig. Die schlichte Dekoration und die am Fenstersims aufgereihten japanischen (Kinder-)Bücher laden zum unverfänglichen Entspannen ein.


Ein erfrischendes Glas Sapporo.

Dinner

Wir hatten an diesem Abend richtig viel Hunger und entschieden uns daher für folgende Speisen:

 

Vorspeise

  • Hyayakko (kalter Tofu mit Bonito-Flocken, frischem Ingwer, Negi (japanische Zwiebel)
  • Gyoza (japanische Teigtaschen – in diesem Falle gefüllt mit Fleisch, wahlweise aber auch mit Gemüse oder Tofu)

Hauptgang

  • Shoyu Ramen  (Klare Suppe mit Soja-Sauce)
  • Miso Ramen (Suppe mit fermentiertem Miso – eine Bohnenpaste)

 Zur Begleitung: unser Lieblings-Alltagsbier aus Japan: Sapporo.


Geschmackserlebnis

Der kalte Tofu versetzt einen gedanklich direkt nach Japan – so frisch sind Zwiebeln und Bonito, so angenehm die Konsistenz – das bringt auch Fleisch-Liebhaber zum Schmelzen. Die Gyoza sind gelungen: am Boden angebraten (für unseren Geschmack läge fast noch mehr drin), oben schön gedämpft. Die Shoyu Ramen schmecken wie bei bei Mikis exzellent und sättigen kompromisslos. Die Miso Ramen erhielten ein neues Rezept – vermutlich äussert sich das durch die beigefügte Butter – und schmecken ebenfalls vorzüglich.

 

Von links oben nach rechts unten: Miso Ramen, Takoyaki mit Bonitoflocken, Shoyu Ramen.

Hyayakko, Shoyu Ramen und Miso Ramen.

Fazit

 Die Kombination aus herzhafter japanischer Hausmannskost und kühlem Bier sowie die zentrale Lage beim Stauffacher, machen das Ikoo zu einem idealen Treffpunkt für Freunde oder kleine After-Work Treffen.


Kontakt

Ikoo Japanese Noodle Soups, Bäckerstrasse 39, 8004 Zürich, www.ikoo.ch


Kommentar schreiben

Kommentare: 0