Kai Sushi Oerlikon

Zürich, 8. Februar 2017


Intro

Es ist einer dieser bitterkalten Wintertage: die Japanischstunde bzw. die Sportkletterstunde liegen hinter uns und wir möchten uns dafür belohnen, dass wir schon über die Hälfte der Woche erfolgreich absolviert haben. Da unsere Kurse in Oerlikon stattfinden, ist das der perfekte Anlass dem Kai Sushi am Max-Bill-Platz einen Besuch abzustatten. Wir sind uns ziemlich sicher, dass es nicht das letzte Mal gewesen sein wird...


Dinner

Aus der allzu attraktiven Speisekarte entscheiden wir uns à la carte  (vom Band wäre auch möglich) für:

  • Volcano Roll (Avokado, Süsskartoffel, Shiitake und Puffreis ummantelt von einer warmen Tempurakruste und gekrönt von Thunfishtatar)
  • Surf and Turf Roll (Crevetten Tempura und Avokdao umhüllt von Rinds-Tataki)
  • Classic Sashimi (bestehend aus Königsmarkele, Thunfisch und Lachs)
  • Beeftatar Uramaki mit Wachtelei
  • Maguro no Tataki (aussen angebratenes Thunfisch-Filet auf Algensalat)

Ausserdem wählen wir aus den Kai Specials:

  • Tuna Foie Gras Nigiri mit Kaviar

Und geniessen ein neben Tee und einem Umeshu Aperitiv eine Kugel schwarzes Sesameis zum Dessert.


Geschmackserlebnis

Wie zu sehen ist, haben wir vor allem Fusion-artige Häppchen ausprobiert. Fazit: Auch Fans einer puristischen japanischen Küche würden zugeben, dass die originellen Ideen kulinarisch extrem gut umgesetzt wurden: die Thunfisch-FoieGras-Kaviar-Kombination war ein besonderer rauchig-weicher Gaumenschmeichler. Auch die Kombination aus knackiger Tempurakruste und kremigem Thunfischtatar der Vulcano Roll vermochte zu überzeugen. Die Idee Tatar und Wachtelei zu kombinieren entzückte weit mehr als nur das Auge und das warme Beeftataki setzte einen tollen Kontrast zum darunter liegenden Turf. Bei einem weiteren Besuch würde sich wohl ein genauerer Blick auf die klassischen Speisen lohnen: das Sashimi mit den perfekt geschnittenen und für Zürich extrem frisch schmeckenden Fischfilets macht in jedem Falle Lust auf mehr. Einzig das Thunfischtataki war uns einen Hauch zu trocken - das trübte den positiven Gesamteindruck jedoch nicht.


Fazit

Wir haben unseren liebsten Sushi-Place auf Zürcher Stadtgebiet gefunden! Das Kai Sushi hat uns nicht nur geschmacklich sondern auch vom Ambiente her überzeugt. Die relaxte und dennoch aufgeräumte Atmosphäre sowie das ausgesprochen freundliche Personal des Lokals machen diesen Ort für uns sowohl Afterwork- als auch Casual Date-tauglich - bei ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis. Kurzum: wir kommen wieder!


Kontakt

  • Kai Sushi, Elleln-Widmann-Weg 2, 8050 Zürich, http://www.kaisushi.ch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0