Alles neu - macht 2018

2018 leuchtet Japan-Fans in und um Zürich mit vielen kulinarischen Highlights entgegen.

Sind Eure Geschmacksnerven bereit für die Fülle an japanischen Attraktionen, die 2018 zu bieten hat? Auch dieses Jahr warten von Pop-up Restaurants über Teezeremonien bis hin zum 1. Sushi Festival der Schweiz eine Menge leckerer Attraktionen auf Euch. Also: Agenda öffnen, Termine eintragen und Freunde mitnehmen. Bon appétit!


Ramen Mondays @ Alehouse - Palmhof

Februar / März 2018, Zürich

 

Jeden Montag werden im Alehouse - Palmhof, einem auf Craft Bier spezialisierten Gastro-Pub in Zürich, herzhafte Ramen serviert. Bis zum 26. März habt ihr Zeit dabei zu sein!

Wer kann bei frischen Temperaturen schon nein zu einer Schale Ramen sagen?


Tee-Zeremonie mit Soyu Mukai

18. März 2018, Zürich

 

Entdecke am 18. März oder einem der vielen weitern Termine (aber Achtung, reservieren!) die traditionelle Kunst der Teezermonie mit Soyu Mukai im Rietberg Museum in Zürich. Authentischer Matcha-Geschmack garantiert.

 

90 minuten lang dauern die Teezeremonien im Rietberg Museum in Zürich.


Nikkei-Cuisine "Raw by Adams"

18. / 25. März 2018, Zürich 

 

Noch zwei mal lädt Michael Adams zu einer gastronomischen Reise ein, wo sich die Grenzen zwischen Japan, Hawaii und Peru vermischen. Wir haben es probiert! Ein Abend voll kontrastreicher und dennoch wohlschmeckender Abend erwartet Euch.  

Wolfsbarsch an Süsskartoffelpüree - nur eine von vielen geschmacklichen Variationen der Nikkei Cuisine.


Shizuku Sake Lektion mit Tasting

5. April 2018, Zurich

 

Du wolltest schon immer erfahren wie Sake hergestellt wird? Und erfahren wie die richtig guten Tropfen schmecken? Dann bist Du genau richtig bei Marc Nydegger's Event, der einen Querschnitt durch die Geschichte und den Geschmack des japanischen Reisweins bietet.

 

Es ist wie mit einer guten Flasche Wein: Sake im Supermarkt und vom Experten trennen Welten.


Japan Matsuri

14 - 15. April 2018, Bellinzona

 

Wir haben dieses Juwel vor 2 Jahren entdeckt und reden immer noch davon! Obwohl es etwas kleiner ist, als andere Japanfestivals der Schweiz, aber die Qualität der Präsentationen und Shows machten es für uns zum Unikat. Das galt insbesondere für die leckeren Essens-Stände. Ein Résumé unseres Besuchs findet ihr hier.

Warum nicht den nächsten Ausflug ins Tessin mit dem Japan Matsuri kombinieren?


GINMAKU Film Festival

23- 27. Mai 2018, Zürich

 

Das GINMAKU (frei überesetzt "silberner Bildschirm") Japan Film Festival in den Kinos Houdini & RiffRaff ist eine wunderbare Gelegenheit um ganz tief in die japanische Kultur einzutauchen. Ab April könnt ihr auf der Webseite bereits das Programm einsehen - die Vorfreude steigt!

Das Ginmaku Film Festival gibt es auch 2018 in Zürich


1. Sushi Festival Zurich

30. Mai - 03. Juni 2018, Zürich

 

Noch wissen wir noch viel über dieses Festival, aber dass es dort Sushi, Sashimi, Nigiri und Maki zu Hauf geben wird, steht ausser Frage. Das Ausstellungsprogramm wird sowohl Zürcher Sushi-Restuarants als auch Special Guests wie Patrizia Benavides (Nobu London, Pacha Ibiza, Hato and Clash Zurich) zu bieten haben.

Lust selbst zum Sushimeister zu werden? Auch Master Classes zum Handwerk werden geboten! 

Köstliche Sushi-Platte, aufgenommen im Restaurant Makoto in Adliswil


Haben wir was vergessen? Dann sag es uns umbedingt in der Kommentarspalte unten!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Marie (Donnerstag, 24 Mai 2018 12:48)

    Where is this sushi festival?

    Wherever it is mentioned it does not show it's location.

    This event has a very unprofessional, "flakey" feel to it. I doubt it is really happening, if it's this close to the date and they can't even tell the public where it is.

  • #2

    Simon (Freitag, 24 August 2018 12:39)

    Hi Marie
    The Sushi Festival is in Sihl City, Kalanderpl. 1, 8045 Zürich. Of course it is not like highly professional, if you want perfect Sushis for a incredible price, go to Tokyo ;-)
    But i think you will get some Sushis that are ok, no black white Wasabi of course, but you can eat it. Hope they have special prices on that day otherwhise i was there the first and last time.

  • #3

    Sushiliebhaber (Sonntag, 30 September 2018 23:39)

    Hou Zäme,
    also das Festival empfand ich als absolute Katastrophe. Die PResie für viel Reis, wenig Füllung und zudem war da wenig gekühlt. Die Fliegen standen dort auch schon Schlange. Wegen der Sushiqueen bin ich dort hin. Man die hatte aber schlechte Laune.
    Dan bot sich ein Anblick den ich einfach nicht vergessen kann. Sie hatte sich eine Zigarette gegönnt und ohne Ihre Hände zu waschen nahm Sie den Garten schlauch und hat den Reis auf der Strasse gewaschen. Widerlich.
    Patrizia Benavides oder auch selbsternannte Susiqueen. wird so gehypt. Leute die hat nur 5 Monate dort gearbeitet. Lasst Euch doch nicht blenden. Sie ist auf Linkdin zu finden. Meine Empfehlung unter all den Sushibars in Zürich. Frische ( also Rollen auf Bestellung) sowie die Reis- Seetang und die Essigqualität sind die Kailessing, Sora Sushi und Makoto alles andere kann man in die Tonne treten. Frag doch mal die Sushiköche. Die meisten haben leider keine Ahnung. Nur angelernt, ganz Wichtig,